Schlagwort-Archive: powerquery für access

Access als Datensammler – die Single Source of Truth

Viel Jahre sah der übliche Daten-Aufbereitungsprozess für Controller immer gleich aus:

Vorsysteme wie SAP liefern Daten als Export in Form von Text-, CSV- oder Excel-Dateien. Diese wurden dann in mehr oder weniger aufwändigen Verfahren aufbereitet, um saubere Listen zu bekommen, die dann in Excel gespeichert wurden. Dies Daten konnten dann mit den verschiedensten Techniken, wie etwa SUMMEWENN, TEILERGEBNIS, PivotTabellen oder Konsolidieren verdichtet und mittels Diagrammen visualisiert werden.

Weiterlesen

„Wofür benötigen wir eigentlich noch ACCESS?“

Manchmal führe ich ja Selbstgespräche…

„Wozu brauchen wir eigentlich ACCESS noch?“ werde ich oft gefragt und frage mich das auch immer wieder selbst.

Na, zum strukturierten Speichern von Daten natürlich! Datenbank eben. Das haben wir hier im BLOG ja schon diskutiert…

Ja, aber EXCEL kann doch auch speichern und ist viel leichter zu bedienen.  

Das stimmt, aber man kann nicht so viele Zeilen speichern, es ist weniger performant, nicht organisiert und stabil, weder relational noch redundanz-arm, von Positionsunabhängigkeit und struktureller Flexibilität ganz zu schweigen! Und die Performance ist in jedem Fall noch schlechter, wenn durch das Herunterkopierern vieler SVERWEISE ineffizient gearbeitet wird!

Weiterlesen