Schlagwort-Archive: Diagramm

Verkaufsstarke Sparkassen

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind und erarbeiten Optimierungsvorschläge. Dieses Mal geht es um Zertifikate von Banken und Geldinstituten. Zertifikate sind bei Privatanlegern beliebt – und das, obwohl die Wertpapiere als riskant, teuer und kompliziert gelten. Ausgerechnet die Sparkassen mischen immer kräftiger mit, schreibt die Süddeutsche Zeitung am 14.10.2018 und zeigt ein Diagramm, dass wir unbedingt kommentieren müssen. Hier geht´s zur Beispieldatei….

Print schrumpft unaufhaltsam

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind und erarbeiten Optimierungsvorschläge. Dieses Mal geht es um den Rückgang der verkauften Auflage bei deutschen Printmedien. Gefunden haben wir das zu besprechende Chart wieder einmal bei Statista- Das Statistik-Portal.

Herzlichen Dank an Matthias Brand  von Statista   der uns die Zahlen hinter der Grafik zur Verfügung gestellt hat, obwohl wir ihn und seine Kollegen so oft „ausschimpfen“. Tatsächlich bietet dieses Chart Ansatzpunkte, um das Thema „Visualisierung von Informationen“ aus mehreren Perspektiven zu beleuchten. Wir haben uns daher für eine kleine Serie in den folgenden Newslettern entschlossen, die nur dieses einfache Chart kommentieren.

Weiterlesen

Diagramme – Wertanzeige von „außen“ steuern

Arbeiten Sie mit Excel-Diagrammen in Ihrem Reporting? Müssen Sie bei neuen Daten manuell Anpassungen vornehmen? Die Wertebeschriftungen werden plötzlich durch Säulen verdeckt und müssen wieder verschoben werden? Die Werte-(Y-)Achse ist mit einem Höchstwerte fixiert, der wieder geändert werden muss? Der Diagrammtitel sollte sich eigentlich an den neuen Sachverhalt automatisch anpassen, anstatt neu überschrieben zu werden. Im folgenden Beispiel lernen Sie einige Grundlagentechniken kennen, um Ihre Diagramm dynamisch aufzubauen.

Weiterlesen

Unfallstatistik

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind und erarbeiten Optimierungsvorschläge. Dieses Mal geht es um das Thema Konzentration in den europäischen Strommärkten.

Das Chart des Monats stammt diesen Monat nicht von Statista, was deren Mitarbeiter mit Sicherheit sehr erfreuen wird. Dafür sind wir beim ADAC fündig geworden und dessen Mitgliederzeitschrift „Motorwelt„.

Es geht um ein trauriges Thema, nämlich um Unfallstatistik. Hier finden wir die Darstellung optimierungsfähig. Zum Chart des Monats….

CDMMär2017

Reporting (3): Warum Überschriften besser links positioniert werden sollten

Die Leserichtung im westlichen Kulturkreis geht von Links nach Rechts und von Oben nach Unten.

Entsprechend ist die Aufmerksamkeit des Betrachters für eine Seite verteilt!

leserichtung

Diesen Erkenntnissen aus der Wahrnehmungs- und Informationspsychologie sollte man beim Aufbau von Berichtsseiten, Diagrammen und Tabellen folgen, wenn erfolgreich Informationen vermittelt werden sollen.

Daher unsere Empfehlung:

  1. Ordnen Sie Überschriften generell linksbündig an!
  2. Versuchen Sie die wesentlich Erkenntnisse, Aussage, Botschaft, Empfehlung in der ersten Zeile zu platzieren!
  3. Verwenden Sie eine serifenlose Schriftart! => Beitrag dazu
  4. Versuchen Sie auch bei den Beschriftungen des Diagramms eine Anordnung von Links nach Rechts zu erreichen!
  5. Die Hauptbotschaft wird durch das Bild = Diagramm vermittelt! Wählen Sie daher den richtigen Diagrammtyp!

Mehr zu diesem Thema und was Sie noch bei der Gestaltung Ihrer Reports konkret beachten sollten, erfahren Sie im Seminar Professionelle Reports gestalten. Mehr zu diesem Seminar hier…..

EXCEL-Tipp: Balken-Diagramm

Balken-Diagramme sind gut geeignet, um Größenunterschiede von Werten oder Anteile an einem Ganzen zu visualisieren.

Dazu ist es empfehlenswert, die Balken absteigend nach der Größe darzustellen. Allerdings gibt es schon einmal eine Überraschung, wenn die Werte absteigend sortiert bereit gestellt werden. 😉

„Gebt mir einen festen Punkt, und ich hebe die Welt aus den Angeln“,  soll Archimedes von Syrakus gesagt haben.

Auf Excel übertragen heißt das: „Gebt mir die richtige Stelle und ich klicke mit der linken oder echten Maustaste auf das Excel-Objekt, um es wie gewünscht zu verändern“.

So auch in diesem Beispiel, dass Sie hier mit einem Klick finden.

Gleichzeitig bietet Ihnen dieses Diagrammbeispiel noch ein paar Gestaltungstipps, die Sie auch bei anderen Diagrammen anwenden können.

Balken-Diagramme automatisch sortieren (ohne VBA)

Balken-Diagramme sind gut geeignet, um einen Größenvergleich und/oder eine Struktur zu zeigen. Das funktioniert dann gut, wenn die Werte absteigend sortiert dargestellt werden. Was aber tun, wenn die Daten aus dem Vorsystem unsortiert „geliefert“ werden und in ihrem Excel-Modell nicht sortiert werden dürfen? Was tun, wenn das Balken-Diagramm Teil eines Dashboards ist und lediglich die Basisdaten automatisch aktualisiert werden sollen, sonst kein Eingriff mehr erfolgen soll ? Was, wenn die Anwendung von VBA nicht möglich ist? Was, wenn die Anwendung von VBA nicht möglich ist?
Weiterlesen