Schlagwort-Archive: Datenimport

Power Query und Upload nach SAP FICO

Neulich ging es in einem Workshop darum, den Budgetierungsprozess eines global agierenden Unternehmens zu beschleunigen. Etwa 10 Jahre lang wurden Kostenstellendateien aus SAP FICO nach Excel exportiert, von den KST-Verantwortlichen mit Eingaben befüllt, mit Pivot-Tabelle verdichtet und ca. 400 Dateien durch eine VBA-Prozedur zu einer Gesamtliste zusammengeführt, als TXT-Datei mit Tabs als Trennzeichen generiert und wieder in SAP FICO „hochgeladen“.

Dieser Prozess musste überarbeitet werden, da sich Strukturen geändert hatten und auch der Erzeuger des VBA-Codes nicht mehr zur Verfügung stand. Ich muss wohl nicht extra betonen, dass der Prozess hier nur grob beschrieben ist und natürlich zahlreiche Detailprobleme gelöst werden mussten. Aber wo früher mit VBA und Pivot-Tabelle gearbeitet werden musste, kann nun vieles sehr einfach und elegant mit Power Query gelöst werden. Die Lösung soll hier in den wesentlichen Schritten beschrieben werden. Aufgrund der zahlreichen Details ist eine Beschreibung der Einzelschritte nicht möglich. Vielmehr soll das Optimierungspotenzial von Power Query im Controlling herausgearbeitet werden. Die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Power Query im Rahmen dieses Projektes werden in einzelnen Beiträgen dargestellt. Weiterlesen

EXCEL-Tipp: Power Query ersetzt Text- und Datums-Funktionen

Power Query erspart den Einsatz von Text- und Datums-Funktionen.

Power Query ist seit der Version Excel 2013 das Tool schlechthin, wenn es um Datenimport und -verdichtung (ETL) geht. Im folgenden Beispiel zeigen wir eine Lösung mit Power Query, für die wir früher verschiedene Text- und Datums-Funktionen sowie VBA einsetzen mussten. Aber sehen Sie hier.

bild1

So sieht die Datei unmittelbar nach dem Import aus

 

Weiterlesen