Schlagwort-Archive: Controlling

Verleihung Controller Preis 2015 – Biases in Entscheidungsprozessen

Am 20. und 21. April 2015 fand der Congress der Controller wieder in München statt. Unter dem Leitthema Industrie 4.0  gab es viele interessante Vorträge.

Mit dem Controller-Preis wird eine Controlling-Innovation in einem Unternehmen prämiert, die von Controllern des Unternehmens selbst entwickelt wurde und für das Unternehmen einen nachhaltigen Vorteil gebracht hat. Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Direktor des Institut für Management und Controlling (IMC) an der WHU – Otto-Beisheim-School of Management, Vallendar und Vorsitzender des Kuratoriums des ICV, präsentiert e den Gewinner des Controller-Preises 2015.

Weiterlesen

Industrie 4.0 auf dem 40. Congress der Controller

Am 20. und 21. April fand der Congress dieses Jahr wieder in München statt. Unter dem Leitthema Industrie 4.0  gab es viele interessante Vorträge und ein dreifaches Jubiläum:

  • 40 Jahre Controller Verein,
  • 40. Congress der Controller und
  • 40 Jahre Controller Magazin.

Außerdem besteht die International Group of Controlling (IGC) seit 20 Jahren. Inzwischen hat der Controller Verein rund 6.500 Mitglieder in 29 Ländern, die in 70 Arbeitskreisen an der Weiterentwicklung des Controllings arbeiten.

Mein Fazit nach 1,5 Tagen:

Weiterlesen

Seminar: Szenarien und Simulationen in Excel

Planung ist eine der wichtigsten Aufgaben des Controllers. Wichtig ist es aber immer mehr, nicht konkrete Zielwerte zu ermitteln, sondern Zielkorridore. Die Volatilität unserer Umwelt lässt nichts anderes mehr zu.

Excel ist für eine integrierte Planung nicht leistungsfähig genug, obwohl es dafür vielfach eingesetzt wird. Aber Excel ist nach wie vor unschlagbar, wenn es darum geht relativ schnell Business Cases durchzurechnen und zu simulieren.
Lernen Sie in diesem Seminar für solche aggregierten Cases anerkannte mathematische / statistische Verfahren kennen, die Sie für Ihre Planung verwenden können. Viele gängige Verfahren sind bereits in EXCEL-Features integriert . Nutzen Sie diese Features, um die Planungssicherheit für die Zukunft zu erhöhen!

Weiterlesen

Professionelle Diagramme mit Excel erstellen

Excel bietet viele Techniken zur Erstellung von Diagrammen an. Leider genügen diese nicht den Ansprüchen der Berichtsempfänger an professionelle Management-Charts. Für ein periodisches Reporting sind die vorherrschenden Anwendungstechniken zu zeitaufwendig und das Ergebnis meist nicht optimal.

Mit einer geeigneten Modellierung, mit dem Einsatz von speziellen Tabellenfunktionen, Schaltflächen und grafischen Elementen kann man allerdings Vorlagendateien erstellen, die jeden Monat automatisch die vorhandenen Diagramme an die vorhandenen Daten anpassen. Danach können diese Diagramme in das verwendete Reporting-Tool (PowerPoint, Dashboard, andere Excel-Dateien) eingebunden werden. Die dafür notwendigen Techniken und Funktionalitäten sind sehr überschaubar und ergeben in Kombination nahezu unendliche Möglichkeiten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

VBA-Programmierung ist dazu nicht notwendig, denn durch effektiven Modellaufbau und intelligenten Einsatz von Tabellen-Funktionen können automatische Vorlagen erstellt werden. Diese Vorlagen werden in den Reporting-Prozess integriert und sind keine Insellösungen.

Die Diashow zeigt Ihnen einige Beispiele von dem, was möglich ist. 🙂

Diese Techniken zeigen wir in unserem Seminar Professionelle Diagramme mit Excel erstellen.

Excel-Tipp: Zeilen automatisch hervorheben => Keine, jede zweite, jede dritte, usw. !

Bei größeren Tabellen ist es wichtig, in den Zeilen dem menschlichen Auge eine Bezugslinie anzubieten. So wird das Ganze lesbarer.

Bei den früher verwendeten Ausdrucken auf EDV-Endlospapier (kennen Sie das noch?) war jede zweite Zeile grün oder später grau bedruckt.

In Excel-Tabellen können Sie dazu die Zellformatierung verwenden.

Was aber ist, wenn Sie spontan keine, jede zweite, jede dritte (usw.) Zeile mit einer Formatierung versehen wollen?

Dann verwenden Sie die Bedingte Formatierung! Sehen Sie sich dieses Beispiel an……

Neues aus der Ideenwerkstatt des Internationalen Controllervereins

 

Industrie 4.0“ bezeichnet die vierte industrielle Revolution. Das Ziel dabei sind intelligent vernetzte Fabriken und Wertschöpfungsketten, die eine flexiblere, effizientere und kundenindividuellere Produktion ermöglichen. Experten prognostizieren hierdurch eine Produktivitätssteigerung von bis zu 50%. Diese Produktivitätssteigerung soll realisiert werden durch den Einsatz neuer Technologien sowie der damit zusammenhängenden verbesserten Organisation und Steuerung gesamter Wertschöpfungsketten. Cyber-Physische Systeme gelten dabei als wesentliche technologische Befähiger (Eanabler). Diese stehen für die Zusammenführung der virtuellen (cyber) Welt und realen (physischen) Welt zu einem Internet der Dinge. Ein Klick auf die Abbildung bring zu einem interessanten und aktuellen Papier des Internationalen Controllervereins (ICV).

https://www.icv-controlling.com/fileadmin/Assets/Content/AK/Ideenwerkstatt/Files/Dream_Car_Industrie4.0_DE.pdf

Industrielle Revolution

 

Bedingte Formatierung für Diagramme

Die Bedingte Formatierung ist ein tolles Feature in Excel. Leider gibt es das nicht für Diagramme. Dafür muss man ein wenig tricksen.

Das Steuern von Diagrammelementen über Schaltflächen ist eine schöne Möglichkeit, Dynamik in ein Diagramm zu bringen oder Positionen von Elementen von außen zu steuern.

Die Darstellung von Abweichungen sind ein wichtiges Thema im Controlling. Spannend wird es, wenn man Textbausteine hinterlegt und sich automatisch unterschiedliche Diagrammtitel anzeigen lässt, sobald Grenzen überschritten werden.

Setzen Sie Punkt-XY-Diagramme ein, können Sie prinzipiell jedes Diagramm Ihrer Wahl erstellen.

ChartsdesMonatsApril2014

Heute gibt es beim Chart des Monats keinen Optimierungsvorschlag, sondern gleich eine „Vorlage“ zur Darstellung von Planabweichungen. Viel Spaß beim „Knobeln“, mit welchen Techniken wir dieses Diagramm so dynamisch gestaltet haben. Hier finden Sie das  ChartDesMonatsApril2014.