Schlagwort-Archive: Chart des Monats

Luftverschmutzung grafisch

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind und erarbeiten Optimierungsvorschläge.

Die Feinstaubbelastung, überhaupt die Luftverschmutzung in den Großstädten waren eines der Themen 2018 in Deutschland. In Augsburg ist der Grenzwert (40 Mikrogramm) für Stickstoffdioxid an einer Messstation der Innenstadt wiederholt überschritten worden. Die Augsburger Allgemeine Zeitung hat im Rahmen eines Artikels dazu eine Grafik publiziert. Das hätte sie anders machen können, meinen wir.

Sehen sie im Chart des Monats unsere Optimierungsvorschläge.

Verkaufsstarke Sparkassen

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind und erarbeiten Optimierungsvorschläge. Dieses Mal geht es um Zertifikate von Banken und Geldinstituten. Zertifikate sind bei Privatanlegern beliebt – und das, obwohl die Wertpapiere als riskant, teuer und kompliziert gelten. Ausgerechnet die Sparkassen mischen immer kräftiger mit, schreibt die Süddeutsche Zeitung am 14.10.2018 und zeigt ein Diagramm, dass wir unbedingt kommentieren müssen. Hier geht´s zur Beispieldatei….

„Mehr Hans als Frau“ oder „Die Hans-Bremse“

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind und erarbeiten Optimierungsvorschläge. Dieses Mal geht es um das Geschlecht beamteter Staatssekretäre. In einem Beitrag der Zeit-Online wird beschrieben, wie die Bundesregierung systematisch Frauen von der Macht fernhält. Bis heute dominieren Männer die meisten Ministerien, obwohl ein Gesetz das seit 17 Jahren ändern soll.

Weiterlesen

Print schrumpft unaufhaltsam (2)

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind und erarbeiten Optimierungsvorschläge. Dieses Mal geht es um den Rückgang der verkauften Auflage bei deutschen Printmedien. Gefunden haben wir das zu besprechende Chart wieder einmal bei Statista- Das Statistik-Portal.

Das Chart des Monats zeigt uns den Rückgang der Printauflagen deutscher Tageszeitungen an. Herzlichen Dank an Matthias Brand  von Statista   , der uns die Zahlen hinter der Grafik zur Verfügung gestellt hat, obwohl wir ihn und seine Kollegen so oft „ausschimpfen“. Tatsächlich bietet dieses Chart Ansatzpunkte, um das Thema „Visualisierung von Informationen“ aus mehreren Perspektiven zu beleuchten. Dies haben wir bereits im einem anderen BLOG-Beitrag getan und setzen das nun hier fort.

Hier geht´s zum Beispiel….

Print schrumpft unaufhaltsam

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind und erarbeiten Optimierungsvorschläge. Dieses Mal geht es um den Rückgang der verkauften Auflage bei deutschen Printmedien. Gefunden haben wir das zu besprechende Chart wieder einmal bei Statista- Das Statistik-Portal.

Herzlichen Dank an Matthias Brand  von Statista   der uns die Zahlen hinter der Grafik zur Verfügung gestellt hat, obwohl wir ihn und seine Kollegen so oft „ausschimpfen“. Tatsächlich bietet dieses Chart Ansatzpunkte, um das Thema „Visualisierung von Informationen“ aus mehreren Perspektiven zu beleuchten. Wir haben uns daher für eine kleine Serie in den folgenden Newslettern entschlossen, die nur dieses einfache Chart kommentieren.

Weiterlesen

Will awe Trump rules?

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind und erarbeiten Optimierungsvorschläge. Dieses Mal geht es um das Thema Konzentration in den europäischen Strommärkten. Weiterlesen

Unfallstatistik

Regelmäßig kommentieren wir Diagramme, die uns aufgefallen sind und erarbeiten Optimierungsvorschläge. Dieses Mal geht es um das Thema Konzentration in den europäischen Strommärkten.

Das Chart des Monats stammt diesen Monat nicht von Statista, was deren Mitarbeiter mit Sicherheit sehr erfreuen wird. Dafür sind wir beim ADAC fündig geworden und dessen Mitgliederzeitschrift „Motorwelt„.

Es geht um ein trauriges Thema, nämlich um Unfallstatistik. Hier finden wir die Darstellung optimierungsfähig. Zum Chart des Monats….

CDMMär2017