Archiv der Kategorie: Seminar

Investitionsrechnung mit EXCEL

Kein Investitionsvorhaben gleicht dem anderen, gerade dann, wenn es sich um Projekte handelt, die der Entwicklung von Erfolgspotenzialen dienen. Dazu werden flexible und dynamische Methoden zur Beurteilung des Investitionserfolges benötigt. Dieses Seminar vermittelt praxisorientiert die wesentlichen Verfahren der Investitionsrechnung und zeigt auf, wie diese durch EXCEL unterstützt werden. Kern dieses Seminars vom 07. bis 08. November 2016  in Augsburg ist eine flexible und auf Erweiterungen ausgerichtete Modellierung.

Weiterlesen

Reporting mit Excel X – PowerPivot

Seminar zum Thema PowerPivot am 24.02.2016 in Augsburg

PowerPivot ist aus der Sicht des Anwenders eine “Erweiterung der PivotTabelle” für die Datenübernahme. Neue Funktionalitäten bei der Verdichtung werden nicht geboten, jedoch stellt Microsoft nun kostenlos die OLAP-Technologien zur Verfügung, die man in früheren Versionen des SQL-Servers teuer mit den Analysis-Services zukaufen musste. Es können heterogene Datenquellen wie Datenbank-Serversysteme, Excel-Dateien und Textdateien in Excel verbunden werden. Die Daten lassen sich über Schlüsselkriterien sehr performant miteinander verknüpfen und mit den DAX-Funktionen lassen sich komplexe Berechnungen durchführen. Datenselektion und Vorverdichtung sind einfach und mit sehr guter Performance realisierbar.

Weiterlesen

Seminar: Reporting mit Excel IV – Tabellen erstellen

Controllern wird nachgesagt, sie würden Zahlenfriedhöfe produzieren. Wie können im Reporting „Zahlenfriedhöfe“ vermieden werden?

Lenken Sie den Blick des Berichtsempfängers auf das Wesentliche. Erfinden Sie nicht 10 neue intelligente Kennzahlen, sondern sorgen Sie dafür, dass Ihre Kennzahlen zur Steuerung beitragen. Weil Sie verstanden werden! Nur so kann Ihr Management erfolgreich steuern!

Weiterlesen

Seminar: Reporting mit Excel II – Datenimport

Technisch ist das Problem Daten aus (z.B.) ERP-Systemen nach Excel zu importieren seit Jahren gelöst. Im Detail treten aber doch immer unerwünschte Effekte auf, die mit aufwendigem Nacharbeiten in Excel beseitigt werden müssen. Das liegt zum Teil an  der Struktur der im Vorsystem aufbereiteten Daten, teils am Format, teils an der Verteilung der Daten über mehrere Spalten oder nur in einer Spalte. Zeichen müssen ersetzt, ausgetauscht oder ganz beseitigt (z.B. Leerzeichen) werden. Importierte Stammdaten sollen mit Bewegungsdaten zu Datensätzen verbunden werden oder umgekehrt. Weiterlesen

Seminar: Dashboards mit Excel erstellen

In diesem anspruchsvollen Seminar sollen  die für die Steuerung wichtigen Daten in einer für den Empfänger interaktiven Oberfläche entscheidungsunterstützend aufbereitet werden. Der dafür notwendige Datenimport, die Datenverdichtung sind bereits im Vorfeld per „konventionellem“ Datenimport oder per Power Query gelöst worden. Abweichungen und der notwendige Handlungsbedarf werden sichtbar. Der Erstellungsaufwand ist gering, die Excel-Komplexität ebenfalls. Gleichzeitig soll das Modell beim Empfänger aber einen professionellen, komplexen und leistungsstarken Eindruck hinterlassen. So können Sie in kurzer Zeit einen hohen Empfänger-Nutzen herstellen, ohne in die „üblichen“ IT-Tools investieren zu müssen. In vielen Fällen reichen die Möglichkeiten von Excel völlig aus.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Dies ist kein Anfängerseminar!! Sie sollten daher bereits über ziemlich gute Excel-Kenntnisse verfügen und fast täglich mit EXCEL arbeiten. Idealerweise beherrschen Sie die Excel-Techniken, aus unserem Seminar Effizientes Reporting mit Excel oder Reporting mit Excel. Die Abbildungen in der Diashow zeigen ein 301 KB(!) großes Dashboard, dass über Power Query automatisch mit Daten gefüllt wird.

Seminar

Detaillierte Informationen zu den Inhalten sowie den Terminen finden Sie hier…..

 

Seminar: Szenarien und Simulationen in Excel

Planung ist eine der wichtigsten Aufgaben des Controllers. Wichtig ist es aber immer mehr, nicht konkrete Zielwerte zu ermitteln, sondern Zielkorridore. Die Volatilität unserer Umwelt lässt nichts anderes mehr zu.

Excel ist für eine integrierte Planung nicht leistungsfähig genug, obwohl es dafür vielfach eingesetzt wird. Aber Excel ist nach wie vor unschlagbar, wenn es darum geht relativ schnell Business Cases durchzurechnen und zu simulieren.
Lernen Sie in diesem Seminar für solche aggregierten Cases anerkannte mathematische / statistische Verfahren kennen, die Sie für Ihre Planung verwenden können. Viele gängige Verfahren sind bereits in EXCEL-Features integriert . Nutzen Sie diese Features, um die Planungssicherheit für die Zukunft zu erhöhen!

Weiterlesen

Professionelle Diagramme mit Excel erstellen

Excel bietet viele Techniken zur Erstellung von Diagrammen an. Leider genügen diese nicht den Ansprüchen der Berichtsempfänger an professionelle Management-Charts. Für ein periodisches Reporting sind die vorherrschenden Anwendungstechniken zu zeitaufwendig und das Ergebnis meist nicht optimal.

Mit einer geeigneten Modellierung, mit dem Einsatz von speziellen Tabellenfunktionen, Schaltflächen und grafischen Elementen kann man allerdings Vorlagendateien erstellen, die jeden Monat automatisch die vorhandenen Diagramme an die vorhandenen Daten anpassen. Danach können diese Diagramme in das verwendete Reporting-Tool (PowerPoint, Dashboard, andere Excel-Dateien) eingebunden werden. Die dafür notwendigen Techniken und Funktionalitäten sind sehr überschaubar und ergeben in Kombination nahezu unendliche Möglichkeiten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

VBA-Programmierung ist dazu nicht notwendig, denn durch effektiven Modellaufbau und intelligenten Einsatz von Tabellen-Funktionen können automatische Vorlagen erstellt werden. Diese Vorlagen werden in den Reporting-Prozess integriert und sind keine Insellösungen.

Die Diashow zeigt Ihnen einige Beispiele von dem, was möglich ist. 🙂

Diese Techniken zeigen wir in unserem Seminar Professionelle Diagramme mit Excel erstellen.