Archiv der Kategorie: PowerQuery

Power Query und Upload nach SAP FICO

Neulich ging es in einem Workshop darum, den Budgetierungsprozess eines global agierenden Unternehmens zu beschleunigen. Etwa 10 Jahre lang wurden Kostenstellendateien aus SAP FICO nach Excel exportiert, von den KST-Verantwortlichen mit Eingaben befüllt, mit Pivot-Tabelle verdichtet und ca. 400 Dateien durch eine VBA-Prozedur zu einer Gesamtliste zusammengeführt, als TXT-Datei mit Tabs als Trennzeichen generiert und wieder in SAP FICO „hochgeladen“.

Dieser Prozess musste überarbeitet werden, da sich Strukturen geändert hatten und auch der Erzeuger des VBA-Codes nicht mehr zur Verfügung stand. Ich muss wohl nicht extra betonen, dass der Prozess hier nur grob beschrieben ist und natürlich zahlreiche Detailprobleme gelöst werden mussten. Aber wo früher mit VBA und Pivot-Tabelle gearbeitet werden musste, kann nun vieles sehr einfach und elegant mit Power Query gelöst werden. Die Lösung soll hier in den wesentlichen Schritten beschrieben werden. Aufgrund der zahlreichen Details ist eine Beschreibung der Einzelschritte nicht möglich. Vielmehr soll das Optimierungspotenzial von Power Query im Controlling herausgearbeitet werden. Die verschiedenen Einsatzmöglichkeiten von Power Query im Rahmen dieses Projektes werden in einzelnen Beiträgen dargestellt. Weiterlesen

Datenschnitte oder Slicers für Tabellen

Kennen Sie Datenschnitte oder Slicers für Pivot-Tabellen ? Ja? Gut! Wissen Sie auch, dass Sie seit der Version Excel 2013 Datenschnitte oder Slicers auch bei Tabellen anwenden können?

Slicers Weiterlesen

10 Gründe, warum Sie Power Query als Controller nutzen sollten

Unser „Lieblings“-Feature Power Query heißt seit Excel 2016 nun Daten abrufen und transformieren und ist fester Bestandteil des Menüs Daten. Mit Hilfe von Power Query / Daten abrufen und Transformieren entstehen z.B. Reporting-Dateien, die nur noch 10% der bisherigen Dateigröße aufweisen (z.B. vorher 30MB nur noch 3 MB). Das liegt daran, dass die Exporte aus SAP & CO. nun nicht mehr Bestandteil der Dateien sind, sondern per Power Query (siehe SVERWEIS 3.0) einem Meta-Modell hinzugefügt werden können. In diesem Modell können Weiterlesen

Ein Power Query Update ist verfügbar!

Seit wenigen Tagen steht die neue Version von Power Query mit Versionsnummer 2.41.4581.1182 zum Download zur Verfügung.

Falls Sie schon Power Query nutzen, sollten Sie das folgende lesen.

Falls Sie es noch nicht nutzen, dann überlegen Sie mal, ob sie beim Datenimport noch manuelle Tätigkeiten ausführen oder Makros für die Datenaufbereitung verwenden. Haben wir früher auch. Früher…

Mittlerweile kann man Vieles vollautomatisch und ohne eine Zeile Code ausführen (siehe auch BLOG Beiträge Power Query: Mit Kaffeetasse und Maus Daten aufbereiten…, EXCEL-Tipp: Transponieren I, EXCEL-Tipp: Power Query ersetzt Text- und Datums-Funktionen, …)

Wer braucht das Update?

Weiterlesen

EXCEL-Tipp: Power Query ersetzt Text- und Datums-Funktionen

Power Query erspart den Einsatz von Text- und Datums-Funktionen.

Power Query ist seit der Version Excel 2013 das Tool schlechthin, wenn es um Datenimport und -verdichtung (ETL) geht. Im folgenden Beispiel zeigen wir eine Lösung mit Power Query, für die wir früher verschiedene Text- und Datums-Funktionen sowie VBA einsetzen mussten. Aber sehen Sie hier.

bild1

So sieht die Datei unmittelbar nach dem Import aus

 

Weiterlesen

Live aus dem Projekt: PowerQuery kann keine UNION-Abfragen einbinden!

gerade habe ich in einem Projekt eine schöne UNION-Abfrage in ACCESS formuliert, um zwei Tabellen dynamisch untereinander zu stellen. Zur Erklärung: mit dieser Abfrage kann ich Daten aus zwei Tabellen – auch Excel-Tabellen! – untereinander darstellen, damit sie dann wie eine Tabelle benutzt oder analysiert werden können bspw. in Pivot & Co.

Bisher habe ich diese Abfrage wunderbar mit MS-Query nach Excel verknüpft, um dann eine Pivot-Tabelle darauf aufzusetzen.

Problem im Projekt:

Als bekennender PowerQuery-Fan möchte ich die Daten nun über PowerQuery einbinden.

ABER, oh Schreck! PowerQuery bietet mir bei der Auswahl der verknüpfbaren Datenquellen nur Tabellen und „normale“ Selektionsabfragen an. Aktionsabfragen werden logischerweise ausgelassen, aber leider auch: UNION-Abfragen!

Peters Workaround:

Weiterlesen

Power Query: DB5/EBIT-Report aus SAP BW transformieren

Was ist eigentlich Power Query? Liest man den einen oder anderen BLOG-Post oder so manche Seminarausschreibung, könnte man den Eindruck bekommen, es handle sich um eine Art von SVERWEIS 2.0. Außerdem ist immer von Self BI (Self Business Intelligence) die Rede. Im folgenden Beitrag sollen die Möglichkeiten dieses „neuen“ Tools einem weiteren Beispiel von SAP BW vorgestellt werden. Weiterlesen