Archiv der Kategorie: Live aus dem Projekt

Controlling-Berichte professionell gestalten (2)

Beim Aufbau oder Relaunch eines Reportings spielt meist die Diskussion um das Tool eine große Rolle. So wird meist sehr lange über Technik diskutiert. Wir empfehlen dabei vom Ziel her zu denken. Denn das Ziel ist steuerungsrelevante Informationen zu vermitteln. Dazu bedarf es Diagramme oder Tabelle. Diese sollten Empfängergerecht aufgebaut und gestaltet sein. Ein prägnantes Wording ist ebenfalls von Bedeutung, denn über Sprache wird ebenfalls Information vermittelt. Wenn alle diese Fragen (und noch viele mehr) geklärt sind, dann hat man eine Vorstellung davon entwickelt, was ein Tool an der Oberfläche leisten muss. Denn daraus resultiert dann das notwendige Datendesign und vieles mehr. So destilliert sich dann allmählich das geeignete Tool heraus. Zu diesen und weiteren Fragen überarbeiten wir auf Wunsch des Haufe-Verlages nach mehr als 10 Jahren unser Buch „Controlling-Berichte professionell gestalten„.

Weiterlesen

8. Dezember: der Besprechungsticker, der hilft, Besprechungen kürzer und effizienter zu gestalten.

Das Problem: Besprechungen dauern zu lange.

Vielen Menschen ist gar nicht bewusst, dass es nicht nur Zeit, sondern auch Geld kostet, wenn ganze Besprechungsräume voll mit Menschen sitzen, die Zeit vergeht und man kein Ergebnis zustande bekommt.

Mir fiel dies oft auf, wenn mein Gebührenticker läuft, Diskussionen aber nicht auf den Punkt kommen. Schön für meinen Umsatz, aber nicht wirklich befriedigend.

Um das zu visualisieren ist vor vielen Jahren dieses kleine Tool entstanden, das ich heute wieder mal aus der Schublade hole… Weiterlesen

Live aus dem Projekt: PowerQuery kann keine UNION-Abfragen einbinden!

gerade habe ich in einem Projekt eine schöne UNION-Abfrage in ACCESS formuliert, um zwei Tabellen dynamisch untereinander zu stellen. Zur Erklärung: mit dieser Abfrage kann ich Daten aus zwei Tabellen – auch Excel-Tabellen! – untereinander darstellen, damit sie dann wie eine Tabelle benutzt oder analysiert werden können bspw. in Pivot & Co.

Bisher habe ich diese Abfrage wunderbar mit MS-Query nach Excel verknüpft, um dann eine Pivot-Tabelle darauf aufzusetzen.

Problem im Projekt:

Als bekennender PowerQuery-Fan möchte ich die Daten nun über PowerQuery einbinden.

ABER, oh Schreck! PowerQuery bietet mir bei der Auswahl der verknüpfbaren Datenquellen nur Tabellen und „normale“ Selektionsabfragen an. Aktionsabfragen werden logischerweise ausgelassen, aber leider auch: UNION-Abfragen!

Peters Workaround:

Weiterlesen