Aktuelles Datum und aktuelle Uhrzeit eintragen

Wenn es um das Arbeiten mit Excel geht, bin ich der „typische“ Mausarbeiter: Wenn ich mit rechts auf Zellen klicken und mit links eine Kaffeetasse halten kann, bin ich glücklich. Shortcuts setze ich natürlich auch ein, suche aber nicht gezielt danach. Außerdem muss ich bei Anwendung der meisten Shortcuts die Kaffeetasse abstellen! 😉

Gestern war der 1. Mai, der Tag der Arbeit,  und ich habe ich im Homeoffice an einem Kundenprojekt gearbeitet. Dafür musste ich meine Zeiten erfassen. Und da ich bei diesem grandiosen Wetter die eine oder andere Pause auf der Terrasse verbracht habe, habe ich natürlich mehrere Zeiträume für das Projekt erfasst.

Dazu habe ich zwei nützliche Shortcuts verwendet, die ich mit Ihnen teilen möchte. Ich stelle gelegentlich fest, dass diese beiden nicht übermäßig bekannt sind:

Mit <Strg> + < . > können sie das aktuelle Datum in eine Zelle eintragen.

Mit <Strg> + <Shift> +  < . > können sie die aktuelle Uhrzeit in eine Zelle eintragen.

So musste ich lediglich pro Zeile das Datum, Start- und Endzeit per Shortcut eingeben, die eingebauten Formeln rechneten dann die Dauer aus. Und da die Tabelle als „Intelligente“ Tabelle angelegt ist, musste ich für die neuen Zeilen keine Formeln kopieren und hat stets die Gesamtarbeitszeit im Blick.

Ein produktiver „Tag der Arbeit“!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s