Interaktive Tabellen für Dashboards erstellen (2)

Baut man Dashboards mit Excel auf, so wird man nicht nur Diagramme einsetzen, sondern auch Tabellen. Welche Excel-Techniken werden benötigt, um eine dynamische Datenauswahl zu ermöglichen, um das Ganze interaktiv zu gestalten? Einige dieser Techniken (Matrix-Funktionen) stellt das heutige Beispiel vor.

Über Schaltflächen können die Berichtsempfänger Teilinformationen auswählen, die dann aus einem größeren Datenangebot ausgewählt und in Form einer kleinen Tabelle oder einem Diagramm dargestellt werden. Was im aktuellen Beispiel aus Gründen des Verständnisses auf einem Tabellenblatt zusammen dargestellt wird, sollte normalerweise nach dem PRT-Modell aufgebaut sein.

Bekanntlich führen „verschiedene Wege nach Rom“. Wir werden daher in den nächsten Wochen verschiedene Lösungen für die gleiche Aufgabe zeigen.

Hier geht es zur Beispieldatei.

Diese und ähnliche Techniken können Sie übrigens in unserem Seminar Dashboards mit Excel erstellen oder Reporting mit Excel kennenlernen.

Interaktive Tabellen 2a

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s