Neue Funktionen ab Excel 2016

Seit einiger Zeit muss man als Anwender damit rechnen, dass gewissen Features mit jedem Update von Excel geringfügig anderes funktionieren, bzw. neue Möglichkeiten aufweisen oder auch gewisse Dinge nicht mehr können. War das bisher bei den AddIns PowerPivot und Power Query, gilt das neuerdings auch für (Tabellen)Funktionen. „Klammheimlich“ haben sich mit einem automatischen Update neue Funktionen bei Excel 2016 (und höher) „eingeschlichen“:

WENNS-Funktionen

Die Funktionen mit der Endung WENNS ermöglichen Berechnungen unter Verwendung mehrerer Kriterien: Bisher gab es z.B. WENNS, SUMMEWENNS; ZÄHLENWENNS,

nun sind noch MAXWENNS und MINWENNS hinzugekommen und erweitern die Familie der Funktionen mit zahlreichen Kriterien (WENNS).

VERKETTEN

wurde durch die Funktion TEXTKETTE ersetzt und ist in älteren Excel-Versionen nicht verfügbar. Neu ist, dass dieses Funktion kann ganze Zellbereiche verketten und nicht nur  einzelne Zellen oder Zeichenfolgen. Die Funktion VERKETTEN bleibt jedoch zur Kompatibilität mit früheren Versionen von Excel per IntelliSense verfügbar (hier die Beschreibung bei Microsoft).

Text1

TEXTVERKETTEN

kombiniert den Text aus mehreren Bereichen und/oder Zeichenfolgen und fügt zwischen jeder zu verbindenden Zeichenfolge ein vom Anwender angegebenes Trennzeichen ein. Sie können einmalig ein Trennzeichen angeben, welches dann automatisch zwischen alle Zellen gesetzt wird. Über den zweiten Parameter steuern Sie, ob leere Zellen ignoriert werden sollen (Parameter = WAHR oder 1 bzw. Parameter wird weggelassen) oder ob auch leere Zellen verkettet werden sollen (Parameter = FALSCH oder 0):

Text2

Wer also sehr viele Zellen miteinander verknüpfen muss, wird diese Funktion mögen. Leider ist sie nicht abwärtskompatibel. 😦

 

 

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein, EXCEL, EXCEL - Problemlösung, Excel-Tipp und getaggt mit am von .

Über Rainer Pollmann

Rainer Pollmann ist Geschäftsführender Partner von Pollmann & Rühm Training in Augsburg. Er studierte Wirtschaftsprüfung, Controlling und Organisationslehre (BWL) an der Universität Augsburg und ist seit 1989 aktiv als Trainer und Berater für Controller aktiv. Seit 2006 entwickelt er aktiv Branchenstandards im Kommunikations-Management als stellvertretender Leiter des Fachkreis Kommunikations-Controlling im Internationalen Controller Verein (ICV) mit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s