Datenschnitte oder Slicers für Tabellen

Kennen Sie Datenschnitte oder Slicers für Pivot-Tabellen ? Ja? Gut! Wissen Sie auch, dass Sie seit der Version Excel 2013 Datenschnitte oder Slicers auch bei Tabellen anwenden können?

Slicers

Um Ihrem Modell Datenschnitte hinzuzufügen, müssen Sie lediglich eine Zelle der Tabelle markieren und dann über das Menü Einfügen ● Filter ●Datenschnitt einen Datenschnitt einfügen. Der arbeitet dann genau wie ein Filter, lässt aber erkennen, was genau ausgewählt wurde, bzw. was noch wählbar ist.

Sowohl Einfach- als auch Mehrfachauswahl sind möglich. Damit arbeitet der Datenschnitt genauso, wie eine Parameterabfrage bei einer Datenbank, ist aber deutlich einfacher einzurichten.

In der Beispieldatei finden Sie bereits alles eingerichtet vor. Die Tabelle in der Beispieldatei ist übrigens das Verdichtungsergebnis eines Datenimports mittels Power Query. Dahinter könnten theoretisch Millionen von Datensätzen stehen. Hier gibt es nur ein ganz simples Erklärbeispiel. Prinzipiell finden Sie bereits eine Art von Management Cockpit  vor. Stellen Sie sich an diesem Beispiel einmal vor, was Sie mit Power Query, Diagrammen und Datenschnitten mit recht geringem Aufwand für ein Dashboard erstellen können!

In einem echten Dashboard hätten wir übrigens Diagramm und Datenschnitt auf einem anderen Sheet, getrennt von der Datenquelle untergebracht. Dies entspricht eher unserem Modellierungsansatz .

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Controlling, PowerQuery und getaggt mit , am von .

Über Rainer Pollmann

Rainer Pollmann ist Geschäftsführender Partner von Pollmann & Rühm Training in Augsburg. Er studierte Wirtschaftsprüfung, Controlling und Organisationslehre (BWL) an der Universität Augsburg und ist seit 1989 aktiv als Trainer und Berater für Controller aktiv. Seit 2006 entwickelt er aktiv Branchenstandards im Kommunikations-Management als stellvertretender Leiter des Fachkreis Kommunikations-Controlling im Internationalen Controller Verein (ICV) mit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s