EXCEL-Tipp: Balken-Diagramme automatisch sortieren

 

Balken-Diagramme sind gut geeignet, um einen Größenvergleich und/oder eine Struktur aufzuzeigen.
Besonders gut sind die einzelnen Größen voneinander zu unterscheiden, wenn sie der Größe nach absteigend sortiert dargestellt werden.

Was aber tun, wenn die Daten aus dem Vorsystem unsortiert „geliefert“ werden und in Excel auch nicht sortiert werden dürfen?

Hier können die Statistik-Funktionen KGRÖSSTE bzw. KKLEINSTE helfen.

Diese suchen „automatisch“ den größten, zweitgrößten, bzw. kleinsten, zweitkleinsten usw. Wert aus einem Datenbereich heraus. So entsteht ein auf- oder absteigend sortierter Datenbereich. Sie müssen sich also die Werte erst einmal passend „errechnen“, damit Sie diese grafisch darstellen können. Nur was als Zahl vorliegt, kann auch in einem Diagramm grafisch umgesetzt werden.

Balkendiagramm

Betrachten Sie dazu bitte die Tabellenblätter WERTE, VERARBEITUNG und zum Schluss erst die AUSGABE!

Diese Übungsdatei PRT_Balkendiagramm.xls  hilft beim Ausprobieren.

Und falls das „klappen“ sollte, zeigen wir diese und weitere Techniken in unserem Seminar Reporting mit Excel V – Excel Diagramme ! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s