Archiv für den Monat April 2015

OMV Petrom S.E – Von Restrukturierung zu Wachstum

Am 20. und 21. April 2015 fand der Congress der Controller wieder in München statt. Unter dem Leitthema Industrie 4.0  gab es viele interessante Vorträge.

Dr. Andreas Matje, CFO, OMV Petrom S.E. , Bukarest, schildert am Beispiel eines integrierten Öl- und Gasunternehmens die erfolgreiche Transformation von einem staatlichen Unternehmen zu einem erfolgreichen, marktwirtschaftlich organisiertem Unternehmen. Neben den Transformationsprozessen im Up- und Downstream-Bereich war besonders eine Transformation im Finanz- u. Rechnungswesen erforderlich.

Weiterlesen

Kuka Roboter GmbH – Herausforderungen der Wachstumssteuerung

Am 20. und 21. April 2015 fand der Congress der Controller wieder in München statt. Unter dem Leitthema Industrie 4.0  gab es viele interessante Vorträge.

Frau Jurate Keblyte, CFO von KUKA Roboter GmbH in Augsburg, begann Ihren Vortrag mit dem Zitat von Jack Ma (Alibaba), Key Note Speaker auf der CeBIT 2015:

“Die Maschinen der Zukunft laufen nicht mit Öl, sie laufen mit Daten. Es ist nicht die Technologie, die die Welt verändert, es sind Träume hinter der Technologie”.

Weiterlesen

Verleihung Controller Preis 2015 – Biases in Entscheidungsprozessen

Am 20. und 21. April 2015 fand der Congress der Controller wieder in München statt. Unter dem Leitthema Industrie 4.0  gab es viele interessante Vorträge.

Mit dem Controller-Preis wird eine Controlling-Innovation in einem Unternehmen prämiert, die von Controllern des Unternehmens selbst entwickelt wurde und für das Unternehmen einen nachhaltigen Vorteil gebracht hat. Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Direktor des Institut für Management und Controlling (IMC) an der WHU – Otto-Beisheim-School of Management, Vallendar und Vorsitzender des Kuratoriums des ICV, präsentiert e den Gewinner des Controller-Preises 2015.

Weiterlesen

Industrie 4.0 auf dem 40. Congress der Controller

Am 20. und 21. April fand der Congress dieses Jahr wieder in München statt. Unter dem Leitthema Industrie 4.0  gab es viele interessante Vorträge und ein dreifaches Jubiläum:

  • 40 Jahre Controller Verein,
  • 40. Congress der Controller und
  • 40 Jahre Controller Magazin.

Außerdem besteht die International Group of Controlling (IGC) seit 20 Jahren. Inzwischen hat der Controller Verein rund 6.500 Mitglieder in 29 Ländern, die in 70 Arbeitskreisen an der Weiterentwicklung des Controllings arbeiten.

Mein Fazit nach 1,5 Tagen:

Weiterlesen

Fachbuch: Verrechnungspreise im Spannungsfeld zwischen Controlling und Steuern

Verrechnungspreise sind Wertansätze für Leistungen, die aus anderen Unternehmensbereichen oder von verflochtenen Gesellschaften bezogen werden.

In diesem Zusammenhang sind betriebliche Verrechnungspreise immer dann anzusetzen, wenn im Unternehmen Lieferungen und Leistungen zwischen einzelnen Kostenstellen, zwischen Werken, Unternehmensbereichen oder Geschäftseinheiten, zwischen rechtlich selbständigen Konzernunternehmen im In- und Ausland transferiert werden:

Insofern ist dieses Thema für jede international agierende Organisation wichtig und bedeutsam, denn es gilt Steuernachzahlungen und Strafen zu vermeiden. Für Konzerne ist es zusätzlich wichtig, Konzerndeckungsbeiträge zu optimieren. Daraus ergibt sich ein Spannungsfeld, u.a. bedingt durch die international uneinheitliche Steuergesetzgebung.

Den beiden Autoren gelingt es mit Ihrem Werk, die „Knackpunkte“ in der steuerlichen und der Controlling-Perspektive herauszuarbeiten. Dies geschieht nicht nur umfassend und hochkompetent, sondern auch gut lesbar. Dieses Buch ist uneingeschränkt empfehlenswert.

Hier geht´s zu Amazon….

Rainer Pollmann