Archiv für den Monat Februar 2015

Seminar: Szenarien und Simulationen in Excel

Planung ist eine der wichtigsten Aufgaben des Controllers. Wichtig ist es aber immer mehr, nicht konkrete Zielwerte zu ermitteln, sondern Zielkorridore. Die Volatilität unserer Umwelt lässt nichts anderes mehr zu.

Excel ist für eine integrierte Planung nicht leistungsfähig genug, obwohl es dafür vielfach eingesetzt wird. Aber Excel ist nach wie vor unschlagbar, wenn es darum geht relativ schnell Business Cases durchzurechnen und zu simulieren.
Lernen Sie in diesem Seminar für solche aggregierten Cases anerkannte mathematische / statistische Verfahren kennen, die Sie für Ihre Planung verwenden können. Viele gängige Verfahren sind bereits in EXCEL-Features integriert . Nutzen Sie diese Features, um die Planungssicherheit für die Zukunft zu erhöhen!

Weiterlesen

Excel-Tipp: 56 Farben für Benutzerdefinierte Zahlenformate verwenden

Bei den Benutzerdefinierten Zahlenformaten kann man mit Farben arbeiten. Diese gibt man in eckigen Klammern ein.

Dazu hat man acht Farben zur Auswahl. So dachte ich jedenfalls mehrere Jahre lang. Durch einen Zufall entdeckte ich, dass man auch die 56 in Excel 2003 vorhandenen Farben verwenden kann. Dazu muss man nicht den Namen der Farbe in die eckige Klammer eintragen, sondern die Farbnummern. Die Tabelle auf dem Nachbarblatt soll Ihnen dabei helfen, das Konzept zu verstehen.

Hier geht´s zum Beispiel…..

Reporting mit Excel V – Professionelle Diagramme

Excel bietet viele Techniken zur Erstellung von Diagrammen an. Leider genügen diese nicht den Ansprüchen der Berichtsempfänger an professionelle Management-Charts. Für ein periodisches Reporting sind die vorherrschenden Anwendungstechniken zu zeitaufwendig und das Ergebnis meist nicht optimal.

Mit einer geeigneten Modellierung, mit dem Einsatz von speziellen Tabellenfunktionen, Schaltflächen und grafischen Elementen kann man allerdings Vorlagendateien erstellen, die jeden Monat automatisch die vorhandenen Diagramme an die vorhandenen Daten anpassen. Danach können diese Diagramme in das verwendete Reporting-Tool hochgeladen werden. Die dafür notwendigen Techniken und Funktionalitäten sind sehr überschaubar und ergeben in Kombination nahezu unendliche Möglichkeiten.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Die Teilnehmer werden durch dieses Seminar in die Lage versetzt, professionelle, automatisch aktualisierende Excel-Diagramme ohne VBA-Programmierung zu erstellen. Dabei werden Vorlagen erstellt, die in den Reporting-Prozess integriert werden können und keine Insellösungen sind.

Dies ist kein Anfängerseminar!! Sie sollten daher bereits über ziemlich gute Excel-Kenntnisse verfügen und fast täglich mit EXCEL arbeiten und Diagramme erstellen.

Alle Veranstaltungsorte sind zentral gelegene Hotels im oberen 4-Sterne-Segment mit hervorragender Küche. Das nächste Mal am 06./07. April 2017 im Fora Hotel Hannover(****) .

Uns ist es sehr wichtig, dass Sie sich rundum wohlfühlen und entspannt lernen! 🙂

Die konkreten Seminarinhalte finden Sie hier …

Excel-Tipp: Nicht alpha-numerische Listen durch „Ziehen & Zerren“ erstellen

In vielen Projekten/Workshops zum Thema Financial Reporting benötige ich oft unterschiedliche GuV-Schemata. Dazu habe ich mir die Standardschemata nach HGB/IFRS in deutsch/englisch in einer Datei einmalig angelegt und importiere diese in die Benutzerdefinierten Listen.

Danach genügt es den ersten Begriff in eine Zelle zu schreiben und das Ausfüllkästchen nach unten zu ziehen. Die Begriffe in der festgelegten Reihenfolge erscheinen nach und nach.

Hier geht´s zum Beispiel…..