Was ist OLAP?

In vielen Unternehmen wird der SQL Server von Microsoft als Datenbank-System für(z.B.)  SAP eingesetzt. Der SQL Server ermöglicht über  die so genannten Server Analysis Services das Online Analytical Processing (OLAP). Dabei werden Daten aus relationalen Datentabellen in mehrdimensionalen Datenstrukturen (Cube) zusammengeführt. Microsoft hat durch ein Entwicklerteam diese OLAP-Fähigkeiten als PowerPivot in Excel integriert. Daher sind PowerPivot-Modelle nichts anders als lokale Cubes, die durch eine Pivot-Tabelle ein BI-Tool werden und als Dashboard verwendet werden können.  Anfang des neuen Jahrtausends konnte man innerhalb von Excel mit Hilfe von MS Query ebenfalls lokale Cubes erzeugen. In unserem Seminar bis 2005 angebotenen Seminar OLAP für Controller, haben wir diese  damals neue Technologie mit ihren Möglichkeiten erklärt. Inzwischen finden sich OLAP-basierte BI-Systeme in den meisten Unternehmen wieder. Dennoch stellen wir immer wieder fest, dass das notwendige Wissen zu dieser Technologie kaum vorhanden ist und diese Systeme daher oft nicht effizient genutzt werden können. Daher haben wir unsere Seminarunterlage noch einmal durchgesehen, aktualisiert und hier als kleine Serie eingestellt.

Online Analytical Processing (OLAP) wird neben dem Data-Mining zu den Methoden der analytischen Informationssysteme gezählt. OLAP wird weiterhin den hypothesengestützten Analysemethoden zugeordnet. Der Analyst muss vor der eigentlichen Untersuchung wissen, welche Anfragen er an das OLAP-System stellen möchte. Seine Hypothese wird dann durch das Analyseergebnis bestätigt oder widerlegt. OLAP-Systeme bilden in diesem Zusammenhang oft die technologische Grundlage für aktuelle Business-Intelligence-Anwendungen. Typische Einsatzszenarien für entsprechende OLAP-Systeme sind u. a. das Berichtswesen und Analyse, aber auch Planung und Budgetierung in folgenden Bereichen: Controlling, Finanzabteilungen, Vertrieb, Produktion, Personal und Management Unternehmenssteuerung. KLicken Sie unten auf die Links, um noch detailliertere Informationen zu erhalten

Was bedeute OLAP?

Welche Arten von OLAP gibt es?

Entstehungsgeschichte von OLAP

Einsatzgebiete von OLAP

Anforderungen von OLAP (Codd’sche Regeln)

Anforderungen an OLAP (FASMI-Test) 

Literatur:

Reinke, Helmut/ Schuster, Helmut: OLAP verstehen, Microsoft Press, (2000)

Held, Bernd/, Erb, Harmut, Advanced Controlling mit Excel, Franzis Verlag, (2006)

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Allgemein und getaggt mit , , , am von .

Über Rainer Pollmann

Rainer Pollmann ist Geschäftsführender Partner von Pollmann & Rühm Training in Augsburg. Er studierte Wirtschaftsprüfung, Controlling und Organisationslehre (BWL) an der Universität Augsburg und ist seit 1989 aktiv als Trainer und Berater für Controller aktiv. Seit 2006 entwickelt er aktiv Branchenstandards im Kommunikations-Management als stellvertretender Leiter des Fachkreis Kommunikations-Controlling im Internationalen Controller Verein (ICV) mit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s