Intervalle auslesen mit SVERWEIS, INDEX, VERGLEICH

Wie gehen Sie vor, wenn Sie mit Hilfe von Excel Intervalle auslesen wollen? Wenn Sie bspw. Prämien für Mitarbeiter berechnen wollen, die einen bestimmten Leistungsgrad erreicht haben? Wenn Sie sich die nachstehende Tabelle ansehen, wird Ihnen bestimmt die WENN-Funktion einfallen. Bei genauerem Hinsehen werden Sie die WENN-Funktion um die UND-Funktion partiell erweitern wollen. Wie auch immer, es wird eine recht umfangreiche, um nicht zu sagen komplexe Funktion, mit vielen Verschachtelungen werden. Außerdem ist die Wahrscheinlichkeit bei dieser Komplexität sehr groß, hier mindestens einen Fehler bei der Erstellung zu machen. Und Fehlersuche kostet Zeit! Weiterlesen

Advertisements

Zwischensummen mit Funktion AGGREGAT() bilden

Wie oft bauen Sie in Ihre Modelle Zwischensummen ein?

Für die Subtotals verwenden die meisten Excel-Anwender die Summen-Funktion. Für die Subtotals werden dann die Zellen addiert. Diese Technik ist dann von Nachteil, wenn mit dem Einfügen weiterer Zwischenergebnisse gerechnet werden muss. Dafür gibt es an sich die die Funktion TEILERGEBNIS aus der Kategorie „Math. & Trigonom.“. Sollte es allerdings im Datenbereich eine Fehlermeldung geben, wird auch TEILERGEBNIS() eine Fehlermeldung zurückgeben. Weiterlesen

EXCEL-Tipp: 5 Wege Funktionen einzufügen => Kennen Sie alle?

Im täglichen Doing sind es nicht immer die genialen Excel-Features (Pivot-Tabelle, Power Query, SVERWEIS, Solver u.vm.) die uns Usern das Leben erleichtern. Oft sind es die kleinen Kniffe & Tricks, die es uns erlauben effizienter, also zeitsparender, zu arbeiten. Meist sind das Short Cuts oder andere Dinge. Heute geht es um etwas (scheinbar) Banales, nämlich das Einfügen von Funktionen. Wir kennen fünf verschiedene Wege.

Welche kennen Sie? Fehlen welche? Wir freuen uns auf Ihren Hinweis!

Viel Erfolg!

Schriftart für Zeilen- und Spaltenköpfe ändern

Kürzlich in erhielt ich in einem Strategie Workshop eine ältere Excel-Datei mit einer Balanced Scorecard. Als ich damit begann Optimierungen in diesem Modell vorzunehmen, bemerkte ich die „seltsame“ Schriftart in den Spalten- und Zeilenköpfen. Es handelt sich um eine Serifenschriftart! Kurzer Blick in eine andere Datei: Eindeutig keine Serifenschriftart in den Zeilen und Spaltenköpfen!

Aus bestimmten Gründen wollte und konnte ich diese Serifenschriftart nicht beibehalten. Doch wie ändern?

Vorweg, es handelt sich hier nicht um ein „kriegsentscheidendes“ Excel-Wissen. Manchmal ärgert man sich aber über solche Kleinigkeiten! 😉

Weiterlesen

Geeignete Kennzahlen für Gesprächsanlässe finden

In den Projekten und Workshops des letzten Jahres haben wir immer wieder mit den Auftraggebern neue Kennzahlen für das Reporting und die Steuerung des Unternehmens und/oder der Funktionsbereich entwickelt. Die bisher in den Reports verwendeten Kennzahlen konnten meist keinen Bezug Quellen des Erfolgs und keine Ursache-Wirkungsbeziehung herstellen. Ein wichtiges Thema, wenn Entscheider die richtigen Maßnahmen durchführen müssen.

Wir fragen uns daher, ob hier vielleicht ein neues Seminarthema für Sie interessant sein könnte, in dem es hauptsächlich darum geht, Methoden zu erlernen, mit denen geeignete Kennzahlen gefunden werden können, die recht frühzeitig einen Blick auf den zukünftigen Erfolg zulassen. Weiterlesen

Daten mit Power Query zusammenführen – SVERWEIS 2.0

Mit Hilfe von Power Query lassen sich Stammdaten und Bewegungsdaten zu einer Datenliste vereinigen. Eine Aufgabenstellung, bei der viele USER die Funktionen SVERWEIS und / oder INDEX & VERGLEICH einsetzen.

Im aktuellen Beispiel gibt es vier Tabellenblätter in der Beispieldatei. Um eine gemeinsame Datenbasis zu erzeugen, müssen Bewegungsdaten (TB_Absatz) mit den Stammdaten verbunden werden. Dies geschieht normalerweise mit SVERWEIS & Co, hier im Beispiel mit Power Query: Weiterlesen